kleiner Beagle-Gesundheitscheck

Geht es Ihrem Beagle gut?

Als verantwortungsvoller Hundebesitzer sollten Sie sich diese Frage immer wieder aufs Neue selbst stellen. Denn SIE kennen Ihren Beagle besser als jeder Tierarzt. SIE verbringen jeden Tag mit ihm, kennen ihn seit langem und kennen den Charakter und das Wesen Ihres Beagles ganz genau. Wenn Sie Veränderungen an Ihrem Beagle bemerken kann dies auf Krankheiten – körperlicher oder seelischer Natur – hinweisen. Dann ist ein Gang zum Tierarzt ratsam.

Zur Orientierung haben wir Ihnen einen kleinen Beagle-Gesundheitscheck zusammengestellt. Er verrät Ihnen wann es Ihrem Beagle in der Regel gut geht.

Gesundheitscheck – Beagle:

Zeichen für einen gesunden Beagle …

  • glänzendes Fell
  • glänzende, wache, strahlende Augen
  • Körpertemperatur von 37,5 -38,5 ° C
  • normale Atemfrequenz von 10-20 Atemzüge/Minute
  • Wesen: neugierig, fröhlich, aktiv
  • lauf- und bewegungsfreudig
  • Nase feucht und glänzend
  • Schleimhäute rosafarben
  • gleichbleibendes Gewicht
  • Idealgewicht 12-14 kg
Das könnte Sie auch interessieren:

Comments are closed.